Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig

Vorübergehende Besuchszeiten
 15 bis 17 Uhr

Frau mit Mund-Nasen-Schutz Coronavirus

Besuche sind wie Medizin!

Sofern es der Gesundheitszustand zulässt, freuen sich Patient:innen über regelmäßigen Besuch von Angehörigen. Im Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig ist dies auch außerhalb der empfohlenen Besuchszeiten nach Absprache mit dem Stationspersonal möglich.

Pandemiebedingt gelten im Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig weiterhin bestimmte Regelungen bei Patient:innenbesuchen, die auch mit Einschränkungen verbunden sind!


Auf einen Blick:

  • feste Besuchszeit: täglich von 15 bis 18 Uhr
  • negativer Testnachweis aus öffentlichem Testzentrum (tagesaktueller Antigen-Schnelltest)
  • Tragen einer FFP2-Maske während des gesamten Aufenthaltes im Krankenhaus
  • Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsregeln
  • kein Zutritt bei Corona-Symptomen oder vorliegender Quarantäneverordnung

Diese Regelungen dienen dem Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der uns anvertrauten Patientinnen und Patienten. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, die Ansteckungsrisiken in unserem Krankenhaus so gering wie möglich zu halten.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Blumen und Pflanzen

Ein frischer Blumenstrauß bringt Farbe und einen schönen Duft ins Patientenzimmer. Vasen können auf der jeweiligen Station ausgeliehen werden. Beachten Sie bitte, dass Topfpflanzen aus hygienischen Gründen nicht erlaubt sind. Generell unerwünscht ist es, Blumen auf die Intensivstation mitzubringen.