Ausbildung

Pflege als Beruf

Berufsfachschule für Pflege Leipzig

Auf dem Gelände des Ev. Diakonissenkrankenhauses Leipzig befindet sich eine Berufsfachschule für angehende Pflegekräfte. Die neue generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann ersetzt die bisherigen Ausbildungen in der Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Kinderkrankenpflege. Sie befähigt zur eigenverantwortlichen und ganzheitlichen Betreuung von Menschen aller Altersgruppen und Lebenssituationen.

Unsere Bildungseinrichtung

Unsere staatlich anerkannte Berufsfachschule für Pflege am Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig verfügt über 60 Ausbildungsplätze. Die dreijährige Ausbildung beginnt jeweils am 1. September und verläuft nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter dem Abschnitt: Über die Ausbildung.

Einstellungszusage

Auszubildende in Trägerschaft des Ev. Diakonissenkrankenhauses Leipzig erhalten zum Beginn ihrer Ausbildung ein festes Übernahmeangebot. Damit verbunden ist die Garantie, dass sie nach erfolgreichem Abschluss ihrer Ausbildung eine unbefristete Vollzeitstelle im Pflegebereich unserer Einrichtung antreten können. Durch diese Zusage können wir uns noch besser als bisher darauf verlassen, die bestens ausgebildeten Pflegekräfte nach ihrer Ausbildung langfristig für eine Tätigkeit an unserem Standort zu gewinnen. Auch die angehenden Pflegefachkräfte haben vom ersten Ausbildungstag eine eindeutige berufliche Perspektive!

Ausbildungsinhalte

Die theoretische Ausbildung (insgesamt 2.100 Stunden) erfolgt in unserer Berufsfachschule für Pflege, die sich auf dem Gelände des Ev. Diakonissenkrankenhauses befindet. Sie findet im Blockunterricht statt und umfasst auch fachpraktische Übungen. Insbesondere erhalten unsere Schülerinnen und Schüler grundlegende Kenntnisse in Kinaesthetics® und Basaler Stimulation® und werden in deren Anwendung angeleitet.

Die praktischen Einsätze (insgesamt 2.500 Stunden) finden in unterschiedlichen Fachabteilungen des Ev. Diakonissenkrankenhauses Leipzig und in regional ansässigen Kooperationseinrichtungen statt. Die praktische Ausbildung wird in jedem Einsatzbereich von qualifizierten Praxisanleitern unterstützt. Außerdem fungieren hauptamtliche Praxisanleiterinnen als Bindeglied zwischen Berufsschule und Praxis und verstärken den Theorie-Praxis-Transfer.

Wir vermitteln unseren Auszubildenden aktuelle wissenschaftstheoretische Grundlagen und befähigen sie auf der Basis des christlichen Menschenbildes zu einem ganzheitlichen Umgang mit Menschen in besonderen Lebenssituationen. Unsere Schülerinnen und Schüler lernen, Pflegebedürftige in ihren sozialen Lebensbezügen zu sehen und deren Ressourcen zu stärken. Dadurch sind sie in der Lage, Pflegekonzepte so anzuwenden, dass sie der jeweiligen Pflegesituation entsprechen.

Außerdem bekommen alle Auszubildenden einen Heimzugang zum Online-Fortbildungsportal CNE (Certified Nursing Education) des Thieme-Verlages, welches den Aneignungsprozess mit der Möglichkeit zum selbstgesteuerten Lernen und zu Literaturrecherchen optimal unterstützt.

Die monatliche Ausbildungsvergütung richtet sich nach der tariflichen Regelung des Diakonischen Werkes (AVR Ost, Anlage 10a/III). Ausführliche Informationen zur Ausbildungsvergütung finden Sie hier.

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Abitur oder ein guter Realschulabschluss,
  • Praktikum im Pflegebereich,
  • gesundheitliche Eignung

Als konfessionell geprägte Schule setzen wir voraus, dass unsere Bewerberinnen und Bewerber dem christlichen Menschenbild grundsätzlich positiv gegenüberstehen und den kirchlich-diakonischen Auftrag unseres Hauses annehmen.

Bewerbung

Beachten Sie die Möglichkeit einer Online-Bewerbung über unser Bewerberportal.

Wir können in unserem Auswahlverfahren nur vollständig eingereichte Bewerbungsunterlagen berücksichtigen. Das gehört alles dazu:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des letzten Zeugnisses
  • Nachweise bzw. Beurteilungen von Praktika
  • zusätzlich für Bewerber mit Migrationshintergrund:
    • Nachweis Sprachniveau Deutsch B2
    • beglaubigte Übersetzung der Zeugnisse
    • Anerkennung des ausländischen Schulabschlusses durch die Bundesrepublik Deutschland – weitere Informationen siehe hier
    • gültige Aufenthaltserlaubnis

Wir bitten um Verständnis, dass wir postalisch eingereichte Unterlagen nur dann zurückschicken können, wenn Sie Ihrer Bewerbung einen frankierten Rückumschlag beigelegt haben.

Wir bilden gemeinsam mit dem Evangelischen Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e. V. aus. Bewerbungen für die Krankenpflegeausbildung sind auch über den Diakonieverein Berlin möglich.

Evangelischer Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e. V.
Glockenstraße 8, 14163 Berlin
Tel. 030 809970-0
Fax 030 8022452
info@diakonieverein.de
www.diakonieverein.de

Studiengang "Pflege Dual"

Der Studiengang Pflege dual (Bachelor of Science) wurde 2016 eingerichtet. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Evangelischen Hochschule Dresden.

So erreichen Sie uns

Berufsfachschule für Pflege
Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig gemeinnützige GmbH
Georg-Schwarz-Str. 49
04177 Leipzig

Friederike Baumgärtel Schulleiterin