Logo: Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig Logo: edia.con gemeinnützige GmbH Logo: Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig
Startseite :: Kontakt :: Schriftgröße A A A
Wir kritisieren die geplante Krankenhausreform und unterstützen die Kampagne der Deutschen Krankenhausgesellschaft.

» Hier finden Sie mehr Informationen

Suche   
 

OP

Unser Operationssaal besteht aus 4 OP-Sälen mit je einer Vorbereitung sowie einem Aufwachraum und einer Zentralsterilisation.

 

Am Tag Ihrer Operation werden Sie durch das stationäre Pflegepersonal in den OP-Bereich begleitet. Dort erfolgt in einem Umbettraum der Übergang vom Patientenbett auf den Operationstisch. In einem Vorbereitungsraum werden Sie an die Überwachungseinheiten angeschlossen und die nötigen Vorbereitungen für die Narkose werden durch das Anästhesieteam durchgeführt.

Zeitgleich erfolgt im Operationssaal die instrumentelle und   gerätetechnische Vorbereitung durch das Operationsteam.

Nach der Operation werden Sie im Aufwachraum, unter regelmäßiger Kontrolle der lebenswichtigen Funktionen, in Ruhe in Ihrem Bett aufwachen.

Nach einer Visite durch den Anästhesisten werden Sie dann wieder dem stationären Pflegepersonal übergeben und verlassen den OP-Bereich.

 

OP

Eine Operation ist ein Ausnahmezustand für den Körper und für die Seele. Sie ist ein Eingriff in Ihr körpereigenes System. Die ungewohnte Umgebung, die fremden verhüllten Gesichter und die Angst um das, was mit Ihnen geschehen wird, machen diesen Tag zum Ausnahmetag. Wir werden Sie an diesen Tag ein Stück begleiten.

Wir sind ein Team, bestehend aus Fachpersonal für die Bereiche Anästhesie und Intensivmedizin, Operation und  Sterilisation.