Frauenheilkunde

Gynäkologie

 

Der gynäkologisch-chirurgische Bereich umfasst alle große und kleine Standardoperationen; hochspezialisierte urogynäkologische Operationen, die Inkontinenz beheben; Maßnahmen minimalinvasiver sowie diagnostischer endoskopischer Chirurgie, insbesondere der Fertilitätschirurgie (Kinderwunschbehandlung). Es werden auch plastische Operationen wie zum Beispiel Korrekturen bei Genitalfehlbildungen oder Mammaaufbauplastiken vorgenommen. Durch das Belegarztverfahren können sehr kurze stationäre Aufenthaltszeiten mit nahtlosem Übergang in die ambulante Betreuung durch ein und den selben Arzt angeboten werden.