Logo: Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig Logo: edia.con gemeinnützige GmbH Logo: Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig
Startseite :: Kontakt :: Schriftgröße A A A
Wir kritisieren die geplante Krankenhausreform und unterstützen die Kampagne der Deutschen Krankenhausgesellschaft.

» Hier finden Sie mehr Informationen

Suche   
 

Tag der Anreise

Wichtige Informationen von A-Z

 

Aufnahme und Anmeldung

Der Weg an der Krankenhausinformation vorbei führt Sie direkt zur Zentralen Patientenaufnahme. Dort erfolgt die Anmeldung aller ambulanten und stationären Patienten.

Um Sie richtig behandeln zu können, werden einige Informationen zu Ihrer Person, Ihren Angehörigen und Ihrer Krankenversicherung erbeten. Bitte legen Sie Ihren Personalausweis, die Chipkarte der Krankenkasse und den Krankenhauseinweisungs-schein vor. Für den Arzt ist es wichtig, dass Sie - falls vorhanden - Unterlagen über frühere Krankheiten und die zuletzt verschriebenen Medikamente, Arzneimittel mitbringen.

 

Zentrale Patienten-Aufnahme

 

Um abklären zu können, ob ein stationärer Aufenthalt nötig ist, bietet unser Krankenhaus Spezialsprechstunden an. Die Termine sind ebenfalls an unserer Zentralen Patientenaufnahme zu vereinbaren. Zu folgenden Sprechstunden bitten wir Sie, Ihren Einweisungsschein bereit zu halten: Gelenk-, Gefäß-, Hand-, Unfall- und Viszeralchirurgie, Proktologie, Anästhesie, Diabetologie und Gastroenterologie.

 

Selbstverständlich werden Ihre persönlichen Daten im Sinne des Datenschutzgesetztes vertraulich behandelt. Alle Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht. Aus diesem Grunde dürfen auch keine telefonischen Auskünfte erteilt werden. Mit Ausnahme von gesetzlichen Festlegungen über Meldepflichten können Ihre Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Genehmigung an Dritte weitergegeben werden.

 

Öffnungszeiten

An

 

Von

 

Montag bis Freitag
Samstagen
Sonn- und Feiertagen
07:00 Uhr bis 19:00 Uhr
07:00 Uhr bis 15:00 Uhr
09:00 Uhr bis 15:00 Uhr

 

Außerhalb dieser Zeiten wird die Aufnahme durch das Stationspersonal vorgenommen.

 

Begleitpersonen

Begleitpersonen werden aufgenommen, wenn dies nach dem Urteil des Arztes für die Behandlung des Kranken medizinisch notwendig und die Unterbringung im Krankenhaus möglich ist. Die entstehenden Kosten für die Begleitperson werden dem Kostenträger in Rechnung gestellt. Begleitpersonen können auch aufgenommen werden, wenn keine medizinische Notwendigkeit besteht. Die dabei entstehenden Kosten sind direkt an das Krankenhaus zu entrichten.

 

Besuch und Besuchszeiten

Anteilnahme und Zuwendung von Angehörigen und Freunden vermögen den Heilungsprozess zu fördern. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass Besuche außerhalb der nachfolgend genannten Zeiten nur nach Absprache mit der Stationsleitung möglich sind. Es ist nicht gestattet, Hunde oder andere Haustiere mitzubringen. Ausnahme sind Blindenhunde mit tierärztlicher Genehmigung.

 

Unsere genauen » Besuchszeiten erfahren Sie unter der gleichnamigen Seite.

 

Besucher erinnern wir besonders an die Aufsichtspflicht für ihre mitbesuchenden Kinder - auch im Gelände außerhalb des Krankenhausgebäudes.

 

Blumen

Aus hygienischen Gründen dürfen nur Schnittblumen mitgebracht werden. Wenn Sie dazu in der Lage sind, versorgen Sie Ihre Blumensträuße bitte selbst. Danke.

 

Buchverleih

Die Patientenbücherei wird von den Grünen Damen betreut. Sie kommen mit dem Bücherwagen, aus dessen Angebot Sie auswählen können. Die Ausgabezeiten erfahren Sie von den Mitarbeitenden der Station.

 

Cafeteria und Essenszeiten

Detaillierte Informationen erhalten Sie unter » Verpflegung.

 

Fotos

Film- und Fotoaufnahmen, die zur Veröffentlichung bestimmt sind, bedürfen der Erlaubnis des Krankenhausdirektoriums/Geschäftsführung, sowie des betreffenden Patienten.

 

Parken

Parken ist nur auf den dafür vorgesehenen Stellen erlaubt. Die freie Durchfahrt für Krankenwagen und Lieferfahrzeuge muss gewährleistet sein. Bei Nichtbeachtung kann es zu kostenpflichtigem Abschleppen kommen.

 

Post

Die Postanschrift während Ihres Aufenthaltes lautet:

Herr/Frau ...

Ev. Diakonissenkrankenhaus

Station ...

Georg-Schwarz-Straße 49

04177 Leipzig

 

Ihre Post erhalten Sie durch das Pflegepersonal.

 

Was Sie ins Krankenhaus mitbringen sollten:

Waschutensilien und Körperpflegemittel, Handtücher und Taschentücher, Nachthemden bzw. Schlafanzüge, Bademantel oder Morgenrock, Unterwäsche zum Wechseln, Hausschuhe und Strümpfe.

 

Da der Platz, den wir Ihnen zur Verfügung stellen können, begrenzt ist, bitten wir Sie, nur Dinge mitzubringen, die Sie während des Aufenthaltes bei uns auch tatsächlich brauchen. Sollten Sie eine Zahnprothese, eine Brille oder ein Hörgerät tragen, so bewahren Sie diese Dinge auf keinen Fall in Zellstoff, Papier oder einem Taschentuch auf! Das kann leicht zum Verlust führen.

 

Für Schmuck und Geldbeträge können wir keine Haftung übernehmen! Wir bitten Sie deshalb, diese mit nach Hause zu geben. Sie können auch den Schranktresor nutzen. Nur aus zwingenden Gründen sollten Wertgegenstände oder höhere Geldbeträge gegen Quittung in der Zentralen Patientenaufnahme hinterlegt werden.

 

Zur Gewährleistung der Betriebssicherheit unserer elektro-medizinischen Geräte müssen wir Sie bitten, im Krankenhausgebäude keine Mobiltelefone zu verwenden.