Logo: Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig Logo: edia.con gemeinnützige GmbH Logo: Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig
Startseite :: Kontakt :: Schriftgröße A A A
Wir kritisieren die geplante Krankenhausreform und unterstützen die Kampagne der Deutschen Krankenhausgesellschaft.

» Hier finden Sie mehr Informationen

Suche   
 

Anästhesie

Das Ziel des Teams aus Ärzten und Pflegenden ist es, die Operation und die Zeit danach für Sie als Patient so sicher und angenehm wie möglich zu gestalten.

An unserer Klinik kommen alle modernen Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie zum Einsatz.

Während des operativen Eingriffs überwacht der Anästhesist die Narkosetiefe und alle lebenswichtigen Funktionen.

Ein großer Teil der Operationen wird an unserem Krankenhaus in einer Kombination aus Regionalanästhesie (Teilnarkose einer Körperregion) und Allgemeinnarkose durchgeführt. Dieses moderne Narkosekonzept gewährleistet das schnelle unproblematische Erwachen nach einer Operation ohne langandauernde Müdigkeit und bietet gleichzeitig die Möglichkeit einer wirkungsvollen Schmerztherapie nach der Operation.


Anästhesie

 

Anästhesie


Da uns Ihr Wohlbefinden wichtig ist, hat die konsequente Wärmung der Patienten während und nach der Operation an unserer Klinik einen sehr hohen Stellenwert. Durch den Einsatz von entsprechenden Narkoseverfahren und von speziellen modernen Medikamenten konnten wir das Auftreten von postoperativer Übelkeit und Erbrechen minimieren.

Auch nach dem operativen Eingriff werden Sie im Aufwachraum oder auf der Intensivstation durch Ärzte und Pfleger unserer Klinik betreut.

 

 

Leitender Oberarzt Anästhesiologie

 

 

Herr Oberarzt Dr. med. Frank Wagner

 

 

Facharzt für Anästhesiologie / Intensivmedizin / Nofallmedizin

OP-Manager

E-mail E-Mail: zum Kontaktformular

Telefon Telefon: 0341 444-5745

 

 

 

Leistungsspektrum

» Allgemeinanästhesie (TIVA, balancierte Anästhesie), kombiniert mit thorakaler und lumbaler Periduralanästhesie
» Spinalanästhesie

» Periphere Regionalanästhesie der oberen Extremität (interskalenäre, infraklaviculäre und axilläre Plexusanästhesie, Handblock) als single shot und Katheterverfahren

» Periphere Regionalanästhesie der unteren Extremität (transgluteale Ischiadicusblockade, 3 in 1 Block, anteriore und distale Ischiadicusblockade, Fußblock) als single shot und Katheterverfahren

» Autologe Transfusionsverfahren

 

 

Weitere Informationen

 

» Anästhesie- und Prämedikationsambulanz

» Eigenblutspende

» Ambulantes Operieren - Ambulantes Operationszentrum (AOZ)