Logo: Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig Logo: edia.con gemeinnützige GmbH Logo: Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig
Startseite :: Kontakt :: Schriftgröße A A A
Wir kritisieren die geplante Krankenhausreform und unterstützen die Kampagne der Deutschen Krankenhausgesellschaft.

» Hier finden Sie mehr Informationen

Suche   
 

Wichtige Informationen zum Thema Patientenverfügung und Patientenvorsorge

 

Nachfolgend haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zum Thema Patientenverfügung und Patientenvorsorge zusammengefasst. Dort erhalten Sie auch kostenlos Formularvorlagen, die Sie für den eigenen Gebrauch nutzen können.

 

Patientenverfügung/Patientenvorsorge

Christliche Patientenvorsorge

Die Deutsche Bischofskonferenz, der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und weitere Mitglieds- und Gastkirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) katholische und die evangelische Kirche in Deutschland haben mit der Broschüre „Christliche Patientenvorsorge durch Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Behandlungswünsche und Patientenverfügung" und dem darin enthaltenen Formular eine Hilfestellung geben, sich mit dem Sterben und den eigenen Wünschen im Umgang mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung auseinanderzusetzen und mit vertrauten Menschen darüber ins Gespräch zu kommen.Die Christliche Patientenvorsorge berücksichtigt theologisch-ethische Aspekte eines christlichen Umgangs mit dem Ende des irdischen Lebens und erläutert die wichtigsten juristischen Gesichtspunkte.

 

Zum Download der Broschüre:

http://www.dbk.de/themen/christliche-patientenvorsorge/

 

Betreuungsrecht / Patientenverfügung / Vorsorgevollmacht

Auf der Seite des Bundesjustizministeriums kann man sich übersichtlich über Betreuungsrecht, Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten informieren. Für Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung stellt das Bundesjustizministerium außerdem kostenlos Formulare zur Verfügung und gibt nähere Hinweise in der Broschüre „Betreuungsrecht" und „Patientenverfügung".

 

Zur Seite:

http://www.bmj.de/DE/Buerger/gesellschaft/Patientenverfuegung/patientenverfuegung_node.html

 

Patientenverfügung

Die Sächsische Landesärztekammer und die Ärztekammer Sachsen-Anhalt stellen auf ihrer Internetseite allgemeine Informationen zur Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht zu Verfügung.

Ebenfalls erhältlich sind hier Musterexemplare für eine Patientenverfügung, eine Betreuungsverfügung und eine Vorsorgevollmacht. Ergänz wird das Angebot durch die Nennung der gesetzlichen Grundlagen.

 

Zu den Seite:

Sächsische Landesärztekammer:

http://www.slaek.de/de/03/patientenberatung/patientenverfuegung.php?lastpage=zur%20Ergebnisliste

 

Ärztekammer Sachsen-Anhalt:

http://www.aeksa.de/30patient/30patientenverfuegung/index.html